Martiusstraße 3 • Telefon: 089 – 34 45 35
Theatinerstraße 36 • Telefon: 089 – 22 22 66
Altersbedingte Abnützung, Durchblutungsstörungen, Verletzungen oder eine rheumatische Erkrankung können zu einer Arthrose der Hüfte führen. Nach Ausschöpfen der konservativen Therapie mit Infiltration, Krankengymnastik, physikalischer Therapie kann künstlicher Gelenkersatz minimalinvasiv und schonend eingebracht werden.